Eis-Apfelkuchen mit Malaxer Brot und Eis

Äpfel vierteln.
Malaxer Brot in 8 Teile schneiden.
Zucker im Kochtopf rösten.
Äpfel und Brotwürfel zugeben.
Butter zugeben und goldbraun braten.
Eine Quicheform (35 cm) mit der Mischung auslegen.
Vanillenmark, Eier und Quark vermischen.
Über Äpfel und Brotwürfel gießen.
Etwa 10 bis 15 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen, bis der Quark fest
geworden ist. Aus dem Ofen nehmen und mit Zimt abschmecken, auskühlen
lassen. Mit Eiskugeln anrichten.
Zum krönenden Abschluss mit Karamellsauce garnieren.

Rezept: Antti Puromies, Küchenchef/Malaxer Brot

  • 3  rote Äpfel
  • 6 Scheiben Malaxer Brot
  • 500 g Quark
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 50 g Butter, Zimt und Vanillestange
  • Karamellsauce
  • Vanille-, Schokolade- und Erdbeereis